Events | Rund um Füße, Pfoten, Hufe und Klauen
Sie befinden sich hier » EVENTS

Rund um Füße, Pfoten, Hufe und Klauen

Rund um Füße, Pfoten, Hufe und Klauen
Wann:
Di, 28.05.2019
Zeit:
19:00 bis 20:30 Uhr
Wo:

An diesem Abend laden wir Sie ein, sich der Wichtigkeit Ihrer Füße bewusst zu werden. Sie erfahren wie ihre ganz persönliche Konstitution, sowohl emotional als auch physisch, anhand von Deutungszonen an den Füßen zum Ablesen bereitgestellt werden. Und Sie entdecken auch wie die Optik von Pfoten, Hufen und Klauen unserer Nutz-und Haustiere Auskunft über deren Gesundheit bzw. Krankheit geben.

Wie kann man die Füße richtig pflegen und verwöhnen und warum ist es so wichtig für unsere Gesundheit, die Füße zu beachten?

Auszug aus der Homöopathie – Hausapotheke für diverse Krankheitsbilder (Wachstumsstörungen, Deformationen, Verletzungen, Entzündungen, Eiterungen, Allergien, Huf-und Klauenrehe, Strahlfäule, Hufabszess, Geschwüre, Panaritium,...) der Haus-, Heim-, Nutz-und Zuchttiere.

Vorstellung der Conversiologie als gesundheitlicher Wegweiser– „in den Füßen steht ́s geschrieben“.

« zurück zum Veranstaltungskalender

WIR ANDRITZER
NEWSLETTER

Immer am aktuellsten Informationsstand,
mit unserem kostenlosen Infoservice!


Unser Infoservice liefert Ihnen in periodischen
Abständen Informationen rund um Wir Andritzer.
Um von unserem kostenlosen Service Gebrauch
zu machen, geben Sie einfach Ihre Daten ein und
schon sind Sie auf unserer Abonnentenliste!


Wir.ANDRITZER AKTUELL
Büro-/Geschäftsfläche in Andritz zu vermieten
Werden Sie Teil der einzigartigen Andritzer Unternehmensgemeinschaft.
NÄCHSTES EVENT
Yoga von Kopf bis Fuß
Samstag, 02.03.2019
Yoga von Kopf bis Fuß
BETRIEB DER WOCHE
Bäckerei Wölfl
Dieses Unternehmen gehört eindeutig zur Seele von Andritz: Es bietet ein Rundumservice von der Greisslerei bis zum Catering und sorgt damit für echte Lebensqualität. In der Bäckerei wird eigentlich rund um die Uhr gearbeitet. Abends, wenn die die Geschäfte der Familie Wölfl zusperren, kümmert man sich in der Backstube schon wieder um die frischen Teige.